Literatur und Theater

Moderne und mitreißende Inszenierung von Homers Irrfahrten des Odysseus des Literatur- und Theaterkurses am Jakobus-Theater in Karlsruhe

Am 12. und 13. Juni 2018 spielte der Literatur- und Theaterkurs des WHG bereits zum sechsten Mal am Jakobus-Theater in Karlsruhe und erwies sich mit seiner fulminanten Inszenierung der Irrfahrten des Odysseus erneut dieser professionellen Bühne als würdig. Kursleiter Carsten Thein begrüßte zu Beginn ein volles Haus und ...

Weiter
Ankommen in Klasse 5

Die Klasse 5c des WHG Durmersheim war zu Gast auf dem Segelflugplatz

Bei schönstem Wetter unternahm die Klasse 5c einen Ausflug der ganz besonderen Art: 20 Schülerinnen und Schüler fuhren mit der Straßenbahn zum Segelflugplatz in Rheinstetten, wo das Team der Jugendgruppe des FSV Karlsruhe die jungen Piloten begrüßte. Nach einer kurzen Einführung rund um die Fliegerei und wie es auf einem Flugplatz zugeht, ging es auch gleich los und alle packten voller Vorfreude mit an, die Flugzeuge aufzubauen. Und dann kam das Beste ...

Weiter
Abitur

Am 29.Juni erhielten die Abiturienten des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums in der Rheinauhalle in Au am Rhein ihr Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife.

Am Ende des offiziellen Teils mit Zeugnisverleihung, Preisübergabe und verschiedenen feierlichen Reden bedankten sich die Abiturienten sehr nett bei ihren Kursleitern und allen anwesenden Lehrern des WHG mit einer Rose und kleinen Aufmerksamkeiten.

Weiter
Biologie

Am Montag, den 12.März trafen wir, der vierstündige Biologiekurs der J1 von Frau Lang, uns im hintersten Eck Karlsruhes, um die Theorie des Unterrichts im Rahmen eines gentechnischen Praktikums im Schülerlabor des KIT Campus Nord in die Praxis umzusetzen. Dabei zeigte sich, an wie viel mehr bei einem realen Experiment zu denken und zu beachten war, als uns die Theorie in der Schule lehrte. Ziel war es, die Stellen herauszufinden, an denen verschiedene Restriktionsenzyme das Plasmid (ein DNA-Ring) des Bakteriums 6192bp schneiden.

Weiter
Englisches Theater - Englisch

„I never forget anything“, sagt Mrs Clues von sich. Und soll mit ihrem Spürsinn auch diesmal einen Kriminalfall aufklären. Die wertvolle Perlenkette von Lady Fitzwilliam ist bei einer Dinnerparty verschwunden. Gleichzeitig geht auch die Polizei auf Verbrecherjagd und natürlich möchte das Team von Inspector Vector den Täter zuerst ausfindig machen.

Tolle Leistung der Schauspieler auf Englisch

Weiter
Religion

Am 14.06.2018 um 9.00 Uhr startete die Klasse 6c ihren Ausflug in die Synagoge in Karlsruhe. Nachdem wir eine halbe Stunde mit der Straßenbahn gefahren waren, betraten wir unter einigen Sicherheitsvorkehrungen die Synagoge. Bevor wir den Gebetsraum betreten durften, mussten die Jungs zuerst die jüdische Kopfbedeckung, die Kippa, aufsetzen. Im Vorfeld hatte uns unsere Religionslehrerin gebeten, die Kleiderordnung (also keine zu kurzen Röcke/Hosen) zu beachten. Jedoch stellte sich später heraus, dass es in Ordnung ist, wenn man anzieht, was man selbst als anständig empfindet.

Weiter
Englisches Theater - Englisch

Seit Beginn des Schuljahres arbeiten die Schülerinnen und Schüler der English Drama Group unter der Leitung von Julia Makowiecki und Ralf Lehnert daran, ihr drittes Theaterstück auf die Bühne zu bringen.

Nach einer intensiven Zeit voller Proben ist es bald wieder soweit:

Am Donnerstag, 21.06.2018, um 19:00 Uhr und am Freitag, 22.06.2018, um 11:30 (für Schüler der Klassenstufen 6 und 7) und 19:00 Uhr führt die englische Theatergruppe des WHG ein Stück der englischen Autorin Debbie Chalmers auf.

Weiter
Aktuelles - Geographie

Simon Schlick (10c) hat in diesem Jahr bei Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinnen und Schüler den Sieg auf Schulebene am WHG erlangt.

Nachdem Simon als einer der Vertreter seiner Klasse am Schulwettbewerb teilnahm, konnte er sich hier als Sieger des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums gegen seine Mitschüler und Mitschülerinnen durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Mitte März in Baden-Württemberg. Damit nähert sich die Chance, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden. Durch den Landessieg würde sich Simon

Weiter
Literatur und Theater

Die Odyssee, ein dem griechischen Dichter Homer zugeschriebenes Epos, gehört zu den ältesten und einflussreichsten Dichtungen der abendländischen Literatur.

Sie schildert die Abenteuer des Königs Odysseus von Ithaka und seiner Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg.

Der "Literatur und Theater“-Kurs der Jahrgangsstufe 1 des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums Durmersheim präsentiert nun seine ganz eigene Version der „Irrfahrten des Odysseus“ am 12. und 13. Juni 2018 um jeweils 19:30 auf der Bühne des Jakobus-Theater ...

Weiter
Schüleraustausch Spanien - Spanisch

Nachdem der Spanischaustausch mit unserer Partnerschule in Tarragona im vergangenen Herbst so gut funktioniert hatte, war die Freude sehr groß, als die Gruppe aus Spanien am 11.04.2018 endlich aus dem Flugzeug stieg und wir uns alle in die Arme fielen. Die folgende Woche war dann ein Mix aus verschiedenen Aktivitäten: Ob lustige Gesellschaftsspiele, Klettern, eine Rallye durchs Schulhaus oder der Besuch des Europaparks, irgendetwas ließ jedes Herz höherschlagen. Während die deutschen Schüler den Freitag und Dienstag regulär in der Schule verbrachten, zogen die Spanier los, um die umliegenden Städte zu erkunden. So stand zum Beispiel Baden-Baden mit dem SWR auf dem Programm. Den Abend ließ man immer ruhig in den Familien ausklingen. 

Weiter
Deutsch

Am 12.03.2018 besuchten die Klassen 9b und 9d zusammen mit ihren Lehrern Frau Kessel, Frau Schabani und Herrn Biehler das Theaterstück „Die Welle“ im Sandkorntheater in Karlsruhe.

Das Theaterstück selbst basiert auf einer wahren Geschichte und dem daraus entstandenen Roman „Die Welle“ von Morton Rhue.

Dargestellt wird ein vom Geschichtslehrer Ron Jones durchgeführtes Experiment in Kalifornien im Jahr 1967 (dieser wird aber im Theaterstück durch eine Geschichtslehrerin ersetzt):

Weiter
Musik - Chor - Instrumentalkreis

„Der Himmel zeigt sich heute schon frühlingshaft, nur die Temperaturen ziehen noch nicht mit“ - mit diesen Worten eröffnete Schulleiter Thomas Dornblüth das Frühlingskonzert am WHG. Der Termin passte perfekt: Ein Tag zuvor war kalendarischer Frühlingsanfang. Doch trotz der eher eisigen Temperaturen draußen war die Stimmung im randvoll besetzten Musiksaal warm, herzlich, locker – eben frühlingshaft!

Den Auftakt des Abends bildete der Instrumentalkreis unter der Leitung von Eva Niess und unter Mitwirkung von Frau Rehbronn-Zimmer.

Weiter